Basteltipps

Einhorn-Laternen

 

Die knuffigen Einhörner dürfen auf dem Laternenumzug natürlich nicht fehlen: wir zeigen euch anschaulich, wie einfach eine fröhliche Einhorn Laterne gebastelt werden kann. Und mit genügend Einhorn-Glitzer wird jeder Sankt Martins Umzug besonders in der Dunkelheit strahlen.



Das wird benötigt

  • A86048 Pailletten-Mix Perlmuttfarben
  • A11508 Laternenzuschnitte Nebelpink & Blau
  • A86047 Schmuckstein-Bordüre
  • A20030 Aurednik Duo-Fasermaler
  • A11511 Laternenzuschnitte zum Ausmalen
  • A80047 Käseschachteln groß
  • A18097 Krepppapier
  • A63586 Stanzer Stern medium
  • A63586 Stanzer Stern maxi
  • A80679 Wolle Fantasia
  • A10048 Flechtstreifen
  • A10943 Metallic-Folienkarton

  • Alle Materialien bestellen »

    Hilfsmittel

    Schere, Heißklebepistole, Klebestift, DuoPen Weißleim

    So wird's gemacht

  • Laternenzuschnitt Nebel um die Käseschachtel kleben.
  • Oben und unten einen passenden Flechtstreifen aufkleben und mit selbstklebender Schmuckstein-Bordüre verzieren.
  • Kopf und Beine aus Bastelkarton und Horn aus Metallic-Folienkarton ausschneiden.
  • Augen und Mund aufmalen.
  • Mit dem Pailletten-Mix, Wolle Fantasia und Schmucksteinen die Mähne gestalten.
  • Für den Schwanz Krepppapierbänder schneiden und am Körper befestigen.
  • Sterne ausstanzen, mit Schmucksteinen verzieren und auf den Körper kleben.


  • Baseltipp
    Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf aurednik.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren "Datenschutzhinweisen".